Ausflug in den Märzenbecherwald

Anfang März, noch vor den Kontaktbeschränkungen, waren wir im Märzenbecherwald bei Hersbruck /Nürnberg. Mitten in einem Laubwald kann man Tausende von Märzenbechern sehen, die viel Licht im Frühjahr brauchen und im Sommer ihr Laub einziehen. Ein unbedingt empfehlenswerter Ausflug ist das – hoffen wir, dass die Zeiten bald besser werden, so dass wir solche Ausflüge„Ausflug in den Märzenbecherwald“ weiterlesen

Frühjahr 2020

Jetzt haben wir April und eine Menge an Pflanzen wachsen bereits. Ich finde nach wie vor, dass das Frühjahr ein Sinnbild für die Schöpfung ist. Wir haben viele Stauden und im Winter sieht man praktisch nichts. Dann kommen die Zwiebelblumen und kleine Stauden wie die Leberblümchen oder die Alpenveilchen. Jetzt sind auch die Spitzen der„Frühjahr 2020“ weiterlesen

Advent und Weihnachten

Im Winter ruht der Garten, dafür erfreuen uns schön blühende Zimmerpflanzen, z.B. Orchideen. Außerdem macht uns auch die Advents- und Weihnachtsdeko viel Freude. Das sind unsere Weihnachtssterne und die Adventskerzen in der Küche. Wir haben den ganzen Advent über einen kleinen Baum im Topf, dekoriert mit einer LED Lichterkette und kleinen Kugeln, sowie einem schönen„Advent und Weihnachten“ weiterlesen

Winterfester Garten

Jetzt kann der Winter kommen, alles ist im Garten für den Winter vorbereitet – viele Stauden sind abgeschnitten und die Hortensien und andere Gewächse, die draußen bleiben, sind eingepackt. Aktuell gibt es weiße Christrosen, die blühen, ich habe einen Topf in einem Korb als Deko auf die Terrasse gestellt, so dass wir doch beim Frühstücken„Winterfester Garten“ weiterlesen

Orchideen – Blühfreude im Winter

Wenn sich die Gartensaison dem Ende zu neigt, ist die Stunde der Blühpflanzen in der Wohnung. Wir haben inzwischen fast nur noch Orchideen, die über Monate hinweg blühen. Was mich besonders erfreut, ist, dass auch Orchideen, die keine Phalaenopsis sind, wieder zum Blühen kommen. Dafür kommen sie im Sommer auf der Nordseite des Hause auf„Orchideen – Blühfreude im Winter“ weiterlesen

Besondere Stauden – blaue Wunder

Manchmal findet man Stauden, die sich von anderen unterscheiden und sich sehr bewähren – sowohl in der Farbe als auch in ihrer Lebensdauer. Dazu gehören die Staudenclematis Diese Staudenclematis wird nicht höher als ca. 80 cm, sie braucht keine Stütze oder ein Klettergerüst. Sie blüht erst im August in einem prächtigen Blau. Die Blüten erinnern„Besondere Stauden – blaue Wunder“ weiterlesen

Phloxe – besonders lang blühende Stauden

Phloxe sind als lang blühende Stauden und auch als Rosen-Begleiter super, sie blühen auch, wenn man die erste verblühte Blüte abschneidet, noch einmal. Das macht sie für kleine Gärten besonders wertvoll. Wir haben Phlox in vielen Farben, der fast blau blühende Phlox unten und der ein weiße Phlox oben gefallen mir besonders gut.

Rosen, Rosen …

Rosen gehören auf jeden Fall zum Garten auf der Südseite dazu: Bei uns ist es eine Mischung aus beidem. Uns ist besonders wichtig, dass alles farblich passt, deshalb haben wir, von Frühlingsblühern abgesehen, kein Gelb, sondern nur die Farben weiß, rosa, lila, blau. Rosen in der Farbe rosa bis rot gibt es viele: Hier sind„Rosen, Rosen …“ weiterlesen

Unser Garten

Wie kann man kleine Gärten so gestalten, dass immer was blüht? Welche Pflanzen eignen sich besonders, weil sie lange blühen? Wie kann man die Sonnen- und die Schattenseite gut gestalten? Welche Gartentipps ganz allgemein sind hilfreich? Wir haben einen kleinen Garten, das ganze Grundstück ist mit Haus, Einfahrt und zwei Terrassen weniger als 360 qm„Unser Garten“ weiterlesen

Hortensien im Garten

Ich mag viele Pflanzen gerne, Hortensien gehören auf jeden Fall dazu. Wir haben drei Hortensien, die zu den Bauernhortensien gehören, in Töpfen. Inzwischen überwintern wir sie auch draußen, geschützt mit einer Luftpolsterfolie in Topfhöhe und einem Dach darüber. Zwei von ihnen sind „Endless-Summer“-Hortensien, sie blühen auch am einjährigen Holz, was bei „normalen“ Bauernhortensien nicht der„Hortensien im Garten“ weiterlesen