Schattengarten

Auch im Schatten kann es üppig blühen – wenn auch das Grün in seiner Vielfalt einen größeren Stellenwert hat. Hier sind es Taglilien und Funkien, die nacheinander blühen. Man kann den Stamm eines Zierapfels erkennen, der vor allem Schatten wirft und im Frühjahr weiß blüht. Neben den Stauden hat der Buchs seinen festen Platz im Beet.

Für den Schatten gibt es eine Reihe von Pflanzen, die hier super gut gedeihen. Es ist ein großes Missverständnis, dass im Schatten nicht viel wächst:

Hortensien und Funkien sowie Stauden wie Frauenmantel oder Purpurglöckchen gehören dazu. Hier sind weißblühende Funkien sowie eine eichenblättrige Hortensie zu sehen.

Purpurglöckchen, hier ist eine schöne Variante in einem hellen Grün, mögen wir sehr gerne, wir haben sie in unterschiedlichen Farben.

Veröffentlicht von DieBlütenfreundin

Ich bin eine begeisterte Gartenliebhaberin mit einem kleinen Garten, der aber fast das ganze Jahr üppig blüht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: